Gadget Inspektor:
Rigol DS2202 Benutzerinterface

Gadget Inspektor:<br/>Rigol DS2202 Benutzerinterface

Ein Video über die Benutzerführung des Rigol DS2202 auf der relativ neuen Rigol DS 2000er Serie.

Das Benutzerinterface

[attention]In dem Video ist im schwarz recht viel Rauschen. Das liegt nur an der Kompression. Auf dem Bildschirm des Oszilloskops ist natürlich kein Rauschen in den Flächen.[/attention]

In meinem Video zeige ich euch kurz,

  • was alles so auf dem sehr übersichtlichen Bildschirm angezeigt wird
  • wie der neue digitale Phosphor aussieht, der das Look and Feel analoger Oszilloskope nachahmen soll
  • wie die Bedienung der Menüs mit den Knöpfen auf beiden Seiten funktioniert
  • das neue Shuttle Dial, das eigentlich für das Waveform Recording gedacht ist, aber auch sehr praktisch für die Steuerung der Position im Zoom oder das Einstellen des Hold-Off des Triggers ist.

Übersichtlichkeit
20out of 5
Haptik
20out of 5

5

5 out of 5
Excellent

Tags assigned to this article:
Gadget InspektorOszilloskopReviewRigolVideo

Related Articles

Opazität verschiedener Papiersorten

Mich hat interessiert wie durchscheinend eigentlich ein Blatt Papier so ist, deswegen habe ich mir ein Messverfahren dafür ausgedacht und nachgemessen.

FET testen

FETs gehen ja eigentlich nicht so schnell kaputt. Aber manchmal will ich doch schnell checken, ob ein FET noch heile ist. Die Kennzahlen kannst du natürlich nicht so schnell nachmessen, ob der FET es aber im Prinzip noch tut, kann man schnell checken. Mit Video.

Epoxid wird ganz schön warm!

Dass man Epoxid nicht in übermäßig großen Portionen anmischen soll, weiß ja jeder von uns, aber wie viel ist „nicht übermäßig“?

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment