Brauseschlauch Manufaktum – Aspor Hochleistungs-brauseschlauch

Brauseschlauch Manufaktum – Aspor Hochleistungs-brauseschlauch

An meiner Dusche habe ich einen Aspor Hochleistungsbrauseschlauch, gekauft bei Manufaktum. Darauf steht „longlife”. Ich habe da massive Zweifel: Vorhersehbarer Defekt nach 4 Jahren.

Angeblich: «Der Brauseschlauch: extrem robust und langlebig» – Zwei Videos

1. Demontage und Fehlersuche

2. Materialanalyse

Gallerie

Kommentar

Das heiße Wasser, aber auch Wasser bei Raumtemperatur, spülen im Laufe der Zeit die Weichmacher vom Weich-PVC ab, das PVC versprödet. Es gibt auch so genannte innere Weichmacher, gemeint ist damit die Copolymerisation mit Vinylacetat, Maleinsäure, Ethen etc. die zwar nicht stark verspröden, aber auch bei weitem nicht so weiche Schläuche ergeben.

Der vorliegende Schlauch ist, wie man im Video sehen kann, sehr stark versprödet und deswegen dann letztendlich gerissen oder gebrochen.

Die Versprödung bedeutet auch einen Verlust an Komfort, weil der Brauseschlauch einfach nicht mehr geschmeidig und flexibel ist.

Alternative

Metall-Brauseschläuche sind gar nicht so leicht zu bekommen, gerade, wenn man etwas langlebiges sucht will man ja nicht in HongKong bestellen und nicht jedem gefällt die Optik der heute modernen metallisierten Vollkunststoffschläuche oder der Variante Aldi mit eingelassener Alufolien-Spirale.

Eine gute Alternative habe ich aber gefunden: Der hansgrohe Brauseschlauch Sensoflex hat einen Innenschlauch aus Silikon und über dem Edelstahl-Panzerschlauch einen hauchdünnen Silikonüberzug. Er ist gut zu reinigen und bleibt – Silikon sei dank – dauerhaft flexibel.

Ein weiteres tolles Feature dieses Schlauches ist, dass er am Brause-Ende eine drehbare Lagerung hat, der Schlauch kann also nicht verwinden, eine solche Verdrehsicherung hätte vermutlich in meinem Fall sogar den Defekt verhindert, obwohl der Schlauch wegen seiner Stetigkeit eh fällig war. Die drehbare Lagerung erhöht also Komfort und Lebensdauer des Schlauches.

Der Schlauch passt auch an die Manufactum Duscharmatur. Das einzige kleine Problem ist, dass der Konus an der Brause-Seite etwas zu schmal ist, der Brauseanschluss liegt deswegen auf der Halterung auf. Trotz des etwas zu schmalen Konus sitzt die Brause stabil und fest in der Halterung.

 


Related Articles

Urlaubsquickie – Kite reparieren

Bei meinem Kite (HQ Yukon) ist die obere Querspreize aus der Aufnahme gerutscht und hat ordentlich am Segel gewerkelt. Ich denke mal, das ist bei einer ziemlich hart geratenen Landung passiert 🙂

Schreibmaschinen?

Die Recherche fördert erstaunliches zu Tage: Gibt es im 21. Jahrhundert noch Schreibmaschinen bei der Polizei?
Ein Freund machte mich darauf aufmerksam, dass in der sehr realistischen und gut recherchierten US-Serie the Wire von der Polizei eine Schreibmaschine benutzt wird.

DIY Hot Rod, Grounding Stick, Erdungsstab selbstgemacht

Für Experimente mit Hochspannung möchte ich einen so genannten Hot Rod, einen Erdungsstab bauen, um Kondensatoren sicher zu entladen. Ich verwende dazu einen 10 MΩ HV Widerstand, eine M12 V4A Schraube, einen 2m langen Stab aus POM und einen Handschutz den ich selbst aus Silikon gegossen habe.

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment